Feenwanderung & Kinderspieltag

Der Verein für lebendiges Mittelalter lädt am Sonntag, 17. September, zum Kinderspiel- und Denkmalstag auf die Ebersburg bei Herrmannsacker im Südharz ein. Von 12 und 17 Uhr können Kinder den Nachmittag mit Spiel und Spaß auf der Burgruine verbringen. Neben Hufeisen- und Ringewerfen, Kricket, wird auch das beliebte Säcke schlagen dabei sein. Es wird gemalt und für kleine Prinzessinnen wird es die schönsten Jungfernkränzchen geben, für die Jungs Steckenpferde und Fledermäuse, leckere Cupcakes die wie Pilze aussehen, kleine Vögelchen und vieles mehr. Gemeinsam kann man einem Handwerker über die Schulter schauen oder sich als Ritter ankleiden lassen. Führungen über die Burganlage gibt es um 12.30 und 14 Uhr und auch für die Verpflegung sorgt der Verein wie immer bestens. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Bereits am Abend zuvor, also am 16. September, wird auch wieder die geheimnisvolle Nachtwanderung durch den Wald mit der Begegnung mit dem Feenkönig und der Feenprinzessin stattfinden. Anschließend können die Gäste die Ebersburg bei eine Führung im Fackelschein erleben. Treffpunkt ist um 21 Uhr an der Straße zur Burg. Der Unkostenbeitrag liegt bei 5 Euro, Kinder bis 14 Jahre sind kostenfrei. Bitte die Taschenlampen für den Rückweg nicht vergessen.

Weitere Infos unter www.ebersburg.eu/burg/news.html.