Kalender 2019

Jubiläumsjahr in der Kurstadt Bad Frankenhausen: Die Stadt feiert nicht nur 200 Jahre Kurwesen sondern auch den 20. Geburtstag der Kyffhäuser-Therme. Insgesamt investierte die Stadt in der Therme über 30 Mio. Euro in vier Bauabschnitten. Ein fünfter Bauabschnitt ist bereits in Planung. Die Besucherzahlen wachsen stetig - 2017 war das Rekordjahr mit über 138.000 Bade- und Saunagästen. Das Besodnere an der Therme ist die Sole des Ortes, die nicht nur für Heilmittel und in der Ernährung verwendet, sondern auch für den laufenden Badebetrieb.

Gefeiert haben die Bad Franlenhäuser dieses Jubiläum mit vielen Gästen - Bürgermeister Matthias Strejc begrüßte zum Beispiel Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee, Landrätin Antje Hochwind, den Präsident des Thüringer Heilbäderverbandes Bernhard Schönau und die Geschäftsführerin der Thüringer Tourismus Gesellschaft Bärbel Grönegres. 

Auch zukünftig will Bad Frankenhausen weiter in seine Qualität investieren, wie Jens Lüdecke, Geschäftsführer der Kur- und Tourismus GmbH betont. Bad Frankenhausen ist bereits Qualitätsstadt und unterstützt den Qualitätsmanager Thomas Knorr auf den Weg zur Qualitätsregion. Passend zum Anlass konnten zum Festakt auch zwei Unternehmen mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet werden: Gordon Keiling mit dem Hotel-Restaurant "Thüringer Hof" Bad Frankenhausen und Karin Finger mit der Goethe Schokoladentaler Manufaktur erhielten das Zertifikat "ServiceQualität Deutschland der Stufe 1".

Auch der Tourismusverband Südharz Kyffhäuser gratuliert der Kyffhäuser-Therme Bad Frankenhausen und bedankt sich für die gute Zusammenarbeit!