In der Hainleite zuhause

Die Gemeinde Helbedündorf mit seinen sechs Ortsteilen erstreckt sich landschaftlich malerisch vom Helbetal in der Hainleite bis ins Thüringer Becken hinein. Die kleinen Dörfer sind überwiegend im Mittelalter entstanden - das älteste Keula ist seit 967 belegt. Der jüngste Ort Friedrichsrode ist dagegen erst vor gut 300 Jahren entstanden. Friedrichsrode liegt inmitten ausgedehnter Buchenwälder auf der Hainleite. Das Ensemble des Dorfes mit seinen Fachwerkhäusern, Scheunen, Stallungen und der Kirche steht unter Denkmalschutz. 

Inmitten des Dorfes liegt der Kunsthof mit seinen Werkstätten, Kreativ-, Veranstaltung- und Übernachtungsmöglichkeiten auf dem weitläufigen Gelände. Im Veranstaltungsprogramm der jährliche Höhepunkt ist der jährliche Kunstmarkt der schon seit 30 Jahren mit zahlreichen Künstlern, Musikern, (Kunst)Handwerkern & weiteren Ausstellern hunderte Gäste anzieht. Durch seine attraktive Landschaft lädt die Gemeinde Dündorf zum Aktivsein in der Natur ein! 

Virtuelle 360° Ansicht

Virtuelle 360° Ansicht

Kontaktbox

Ihre direkte Verbindung

Adresse

Stadtverwaltung Ebeleben
Rathausstraße 02
99713 Ebeleben

 

Telefon & E-Mail
+49 (0)36020 7000
sekretariat@stadt-ebeleben.de