BUGA 2021

Die BUGA Erfurt 2021 hat sich mit dem Thema "GartenKulturStadt" den langjährigen Traditionen der Stadt als Gartenbaustandort verpflichtet. Die Gartenschau soll eine blühende Symbiose sein – aus Tradition und  Moderne, Wissenschaft und Bildung, Gartenbau und Schönheit der Stadt Erfurt. Mit ihren Ideen und Angeboten bringen die BUGA-Außenstandorte noch mehr Vielfalt in das Angebot des BUGA-Jahres. Mit Garten- und Parkanlagen von historischer Bedeutung und Einmaligkeit soll es gelingen, noch mehr Touristen für Thüringen zu begeistern.

In unserer Region können Sie sich an vier Standorten inspirieren lassen: Park und Villa HohenrodeBarockdorf Bendeleben mit Orangerie, Barocken Schlossgarten Ebeleben und im Europa-Rosarium Sangerhausen. 

Unser Broschüre zum Download finden Sie hier.

Barockdorf Bendeleben mit Orangerie

Orangerie Bendeleben

Eine fast 300 Jahre alte Orangerie mit Lustgarten erstrahlt.

Barocker Schlosspark Ebeleben

Schlosspark Ebeleben

Auch hier hatten die Fürsten von Schwarzburg-Sondershausen ihre Finger im Spiel. 

Park und Villa Hohenrode

Ahornpark Ilfeld

Ein Kleinod aus dem 19. Jahrhundert - der Park Hohenrode in Nordhausen mit der Villa Kneiff.

Europa-Rosarium Sangerhausen

Orangerie Bendeleben

Die weltgrößte Rosensammlung in Sangerhausen.

BUGA2021-Tour mit dem Rad

Fahrrad im Park Hohenrode

Mit dem Fahrrad zu den Außenstandorten im Südharz Kyffhäuser.

BUGA2021-Tour mit dem Rennrad

Blick zum Kyffhäuser

Mit dem Rennrad zu den Außenstandorten im Südharz Kyffhäuser.