Unstrut-Radweg

Auf dem Fernradweg Unstrut-Radweg erleben Sie den Fluss Unstrut von der Quelle bis zur Mündung. Über rund 190 Kilometer startet der Weg bei der Unstrutquelle im Eichsfeld bei Kefferhausen, führt über Mühlhausen, Bad Langensalza, Sömmerda in den Kyffhäuserkreis beispielsweise nach Heldrungen, Artern und Rossleben bis nach Naumburg in Sachsen-Anhalt, wo die Unstrut in die Saale mündet. Dabei können Sie in der Kyffhäuser-Region die Sachsenburgen an der Thüringer Pforte, die Wasserburg Heldrungen und die Ausstellung Modellbahn Wiehe kennenlernen.

Auch vom Unstrut-Radweg sind natürlich auch Abstecher zu nahen Sehenswürdigkeiten wie dem Kyffhäuser-Denkmal, dem Panorama Museum oder der Barbarossahöhle möglich. Der flussbegleitende Radweg bietet Ihnen zahlreiche Rastmöglichkeiten mit Blick auf die sanft dahinfließende Unstrut mit ihren wechselnden Landschaften.