Ausstellung „Die Schneekönigin im eisigen Schokoladenpalast“

Die Erlebniswelt Goethe Chocolaterie in Oldisleben verwandelt sich in eine zauberhafte Märchenwelt: Die neue Ausstellung „Die Schneekönigin im eisigen Schokoladenpalast“ eröffnet am 4. November. Die Gäste können von 10 bis ca. 14 Uhr beim Aufbau der Märchenwelt der Konditormeisterin über die Schulter zu schauen. 
Nach 14 Uhr ist dann die Schokoladenwelt in ihrer vollen Pracht zu besichtigen. Das Besondere ist die in liebevoller Handarbeit hergestellte Schokoladenlandschaft. Diese zeigt das Märchen „Die Schneekönigin“ mit einem wunderschönen Eispalast, dem Schlitten in welchem die Schneekönigin Kay entführt und zahlreichen Bildtafeln aus Schokolade. Die Schokoladen Märchenwelt wurde von der Konditormeisterin Sandra Wolf entworfen und gestaltet.



Die Ausstellung erzählt die komplette Geschichte der Schneekönigin, geht auf das wichtige Thema des Märchens „Freundschaft“ näher ein, präsentiert Interessantes über Schnee und Eis und zeigt zahlreiche Informationen zu Hans Christian Andersen. Die Ausstellungsräume wurden mit viel Liebe zum Detail von Wenke Förster gestaltet damit sich alle kleinen und großen Gäste wie im Märchen fühlen können.  

Für die Schneekönigin kreierten die Chocolatiere zahlreiche eisige Leckerbissen, z. B. Eisherz Likör Tropfen und Schokoladen Eissplitter. Am 11. November wird Kays Herz zu Eis und unsere Gäste können mitten im Winter ganz besonderes Schneeköniginnen Schokoladen Eis genießen.


Die Ausstellung kann bis Ende Januar besichtigt werden, Montag-Samstag 10 bis 17 Uhr und Sonntag 13 bis 17 Uhr. Während der Ausstellung finden zahlreiche Veranstaltungen statt. Zu festgelegten Terminen wird unsere Schneekönigin (Juliane Finger) beim Backen von Lebkuchen im Holzbackofen das Herz von Kay schmelzen oder mit Kindern gemeinsam Märchen Theater spielen.